FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2024 2024-04-19T08:45:10+00:00 Admin ~/ Zeitreise zum Château de Courtine (bei Avignon) ~/?x=entry:entry230203-161925 2023-02-03T16:19:25+00:00 2023-02-03T16:19:25+00:00

326270109_1334082750719045_2818486304036928441_n.jpgBekanntermaßen klettere ich ja gerne in irgendwelchen Ruinen herum und streife mit Freude durch historisches Gelände. Heute zeige ich Euch ein ganz besonderes Schmuckstück: Das Château de Courtine 🥰
Zwei Kilometer südlich der Altstadt von Avignon liegt Courtine, ein großes, nicht wirklich attraktives Gewerbegebiet, wo auch der TGV-Bahnhof von Avignon zu finden ist. Früher bestand dieses 350 Hektar große Gelände aus landwirtschaftlich genutzten Flächen, mit fruchtbarem Boden und viel Wasser durch die angrenzende Durance im Süden und die Rhone im Westen 🙂
Zentrum war das Château de Courtine, hier wurde früher neben der traditionellen Landwirtschaft auch ein Weingut betrieben. Irgendwann wurde die Bewirtschaftung eingestellt, in den 1990er Jahren hatte sich das Planungsbüro RFF einquartiert, um von dort das gigantische TGV Méditerranée-Projekt zu leiten. Danach wurde das Anwesen dem Verfall preisgegeben. 2007 kaufte ein Immobilienkonzern das Château mitsamt diverser Nebengebäuden. Hier sollte ein Vier-Sterne-Hotel entstehen, nur zwei Autominuten vom TGV-Bahnhof Avignon entfernt. Daraus wurde bis heute leider nichts 🥲

329189385_1368749887273825_5418312072866883736_n.jpgMehrere Brände zerstörten Teile der Gebäude, Vandalismus tat sein übriges. Heute sind nur noch Teile der einst edlen Stuckdecken, mit Tomettes belegten Böden und der alten raumhohen Kamine zu erkennen. Das Balustradengeländer der prächtigen Doppeltreppe, die historischen Fenster, ja sogar Kupferkabel wurden herausgerissen und geplündert. Zudem hat sich das gesamte Gelände zunehmend als öffentliche Müllhalde etabliert 😡
Ich konnte über die Geschichte dieses Ortes bislang nicht viel herausfinden. Ich bin auch nicht der einzige, der sich dafür interessiert. In einer historischen Karte von 1830 ist es noch als Château vermerkt, heute nur noch als Domaine de Courtine. Wenn es so weiter geht, dann wird man es bald gar nicht mehr finden. Dennoch ein faszinierendes Anwesen, mit einer sicherlich bewegten Geschichte. Vielleicht wird sie ja doch noch fortgesetzt… ☺️

P1060081.jpg323716258_446982597555127_9159092379753547672_n.jpg329256525_1116271115734622_6661648935681214344_n.jpg326286432_1953906494779522_1442575450471565176_n.jpg

Chapelle Notre-Dame de Lamaron (Provence) ~/?x=entry:entry230119-110645 2023-01-19T11:06:45+00:00 2023-01-19T11:06:45+00:00

Oben auf dem Plateau d´ Lagarde liegt die 1667 erbaute, von Lavendelfeldern umgebene Kapelle, welche auf den Ruinen einer ehemaligen Einsiedelei aus dem Jahr 1032 errichtet wurde. Die Überlieferung besagt, dass für den Bau die Steine eines ehemaligen Templer-Klosters verwendet wurden, welches sich nicht weit entfernt am Gipfel des Berges Saint Pierre befunden hat. Am 13. April 1728 billigte der Bischof von Apt den Wunsch, jedes Jahr am 01. Juni einen Prozessionszug nach Notre-Dame de Lamaron zur Erhaltung der Ernte durchzuführen. Dieser Zug findet auch heute noch jeweils am ersten Juni statt.
Zum Artikel mit weiteren Bildern
324587369_1191276398185366_5272343426164950790_n.jpg

💜 Provence-Foto des Tages 💜 ~/?x=entry:entry220926-130107 2022-09-26T13:01:07+00:00 2022-09-26T13:01:07+00:00

Bauernhofruine Lausemoulan, Vaucluse
nur 18 Kilometer vom Ferienhaus La Rostane entfernt.
Hier Urlaub machen: www.la-rostane.de
272431294_4669972529759695_5190038335324592903_n.jpg

Erinnerung an den Widerstand in der Provence ~/?x=entry:entry220318-115533 2022-03-18T11:55:33+00:00 2022-03-18T11:55:33+00:00

275984041_4833579870065626_2057204257810942691_n.jpg275997602_4833580510065562_8822289090316634449_n.jpg

In der Nacht zum 10. Mai 1944 flog ein britischer Wellington-Bomber über das Plateau d´Albion (Provence), welcher bei einem Angriff auf eine deutsche Rüstungsfabrik in der Nähe von Valence stark getroffen war.
Zeitgleich erwarteten die Männer einer kleinen, streng geheimen Zelle des französischen Widerstands einen Abwurf von Waffen und Vorräten aus England. Dafür zündeten Sie in einer Schlucht oberhalb von Simiane-la-Rotonde Leuchtfeuer an, um der Royal Air Force die Abwurfzone zu signalisieren.
Genau dies wurde der Crew des in Valence stark beschädigten Wellington-Bombers zum Verhängnis. Der junge Pilot ging davon aus, dass die Leuchtfeuer eine provisorische Landebahn markieren, und leitete die Notlandung ein. Das Flugzeug zerschellte in der Schlucht, alle fünf Besatzungsmitglieder verbrannten bis zur Unkenntlichkeit.
Am nächsten Morgen bargen die Widerstandskämpfer die Leichen und begruben Sie unweit von der Absturzstelle. Die Wrackteile wurden weitgehend im umliegenden Gebüsch versteckt, damit die Deutsche Wehrmacht diesen geheimen Abwurfort der Résistance nicht finden konnte. Später wurden die sterblichen Überreste der Besatzung auf den britischen Militärfriedhof Mazargues bei Marseille überführt.
Nach Kriegsende sammelte ein lokaler Künstler viele der Wrackteile auf, und schuf daraus eine aussergewöhnliche Skulptur, welche noch heute am Absturzort zu betrachten ist. Neben einer Schautafel befinden sich die Gedenktafeln an die Verstorbenen, sowie eine steinerne Stele. Ein Ort der Stille und des Gedenkens…
276121776_4833580500065563_2353835494251511189_n.jpg276143094_4833580766732203_4280873951229380597_n.jpg

💜 Provence-Foto der Woche 💜 ~/?x=entry:entry220221-105747 2022-02-21T10:57:47+00:00 2022-02-21T10:57:47+00:00

273125131_690475955664366_4490472378646555375_n.jpg

Rocher de Rocalinaud (Vaucluse) ~/?x=entry:entry220218-101433 2022-02-18T10:14:33+00:00 2022-02-18T10:14:33+00:00

274180067_1317170225445656_7975093074326376310_n.jpg271497324_4600486066708342_3760489810478420424_n.jpg

Ausflug nach Banon (Alpes de Haute-Provence) ~/?x=entry:entry220215-113540 2022-02-15T11:35:40+00:00 2022-02-15T11:35:40+00:00

Die berühmte Buchhandlung Le Bleuet in Banon ist vom Ferienhaus La Rostane nur 18 Kilometer entfernt. Ein Besuch lässt sich prima mit dem Wochenmarkt am Dienstag Vormittag verbinden. Hier gibt es nicht nur den bekannten, in Kastanienblätter gewickelten Ziegenkäse, sondern viele weitere regionale Spezialitäten. Auch ein Bummel durch die historischen Gassen von Banon ist ein absolutes Muss… 😊
Hier Urlaub machen: www.la-rostane.de
273982758_120812017177472_3316834822933943266_n.jpg

Aktuelle Reiseinfos Frankreich, Stand: 31.01.2022 ~/?x=entry:entry220202-160625 2022-02-02T16:06:25+00:00 2022-02-02T16:06:25+00:00

Ich hab mal wieder (gefühlt zum vierhundertachtunddreißigsten mal) die Reiseinfos für Frankreich, sowie die aktuellen Bestimmungen im Land auf meiner Seite aktualisiert: Reiseinfos Frankreich
Zusammengefasst kann man sagen, dass geimpfte Personen (fast) alles dürfen. Der neue sogenannte ‘Pass Vaccinal’ ersetzt den bisherigen ‘Pass Sanitaire’. Das heißt, außer für die Einreise von Ungeimpften besteht keine Testpflicht mehr in Frankreich, da jetzt auch nur noch Geimpfte und Genesene Orte des öffentlichen Lebens besuchen dürfen. Dazu zählen Restaurants, Bars, Cafés, Kinos, große Einkaufszentren, Fernzüge, sowie für Kultur- und Freizeiteinrichtungen.
Mein Fazit: Wer naturnahen Urlaub liebt, gerne wandert oder radfährt, Menschenansammlungen wie bei Konzerten eh nicht mag, und auch eher selbst kocht als ins Restaurant geht, hat auch ohne Impfung bis auf die Testpflicht bei der Einreise nach Frankreich, sowie der Rückreise nach Deutschland kaum Einschränkungen.
Alle Infos dazu in meinem Beitrag unter Reiseinfos Frankreich
273025998_4688458794577735_2672519137161537949_n.jpg

❤️ URLAUB im HERZEN der PROVENCE ❤️ ~/?x=entry:entry220128-122559 2022-01-28T12:25:59+00:00 2022-01-28T12:25:59+00:00

Vom Ferienhaus La Rostane aus sind es keine zehn Gehminuten ins fast eintausend Jahre alte Dorfzentrum von Saint-Christol. Hier gibt es einen kleinen Dorfladen, die Bar tabac restaurant le courss, Lavendel-Imker, die Fromagerie d’Albion, und natürlich den kleinen sonntäglichen Wochenmarkt…. Hier Provenceurlaub machen: www.la-rostane.de
272777882_1627091844307904_2359849127003352602_n.jpg272677521_1627091697641252_4828778049508989784_n.jpg272681346_1627097157640706_6458311680042945501_n.jpg272721717_1627091707641251_6371476859014547403_n.jpg

💜 Provence-Foto der Woche 💜 ~/?x=entry:entry220114-094257 2022-01-14T09:42:57+00:00 2022-01-14T09:42:57+00:00

Alle Provence-Fotos unter Provence-Foto des Tages
271211014_4594528147304134_4843004835652292050_n.jpg

Auf dem Plateau de Vaucluse: Was ist das? ~/?x=entry:entry220113-102537 2022-01-13T10:25:37+00:00 2022-01-13T10:25:37+00:00

P1030088.jpg

Hoch über dem kleinen, provenzalischen Dorf Rustrel, mit Blick auf die gegenüberliegenden Ockerfelsen, befindet sich dieser Kegel mit etwa acht Metern Durchmesser und fünf Metern Höhe. Diese Kapsel besteht aus dicken Stahlbetonwänden mit einer Stahlabschirmung, und schützt so die innenliegenden Empfangsantennen vor nuklearen Angriffen.

Das ganze war Teil der strategischen Raketenbasis auf dem Plateau d´Albion, welche von 1971 bis 1996 im Rahmen des Nato-Abkommens in Betrieb war. 600 Meter darunter, tief im Berg gelegen, befand sich einer von zwei Abschuß-Kontrollposten (PCT1), welcher über eine ähnlich geschützte Antenne auf dem Mont Ventoux direkt mit dem Élysée-Palast in Paris verbunden war.

Heute beherbergt dieses Tunnelsystem aufgrund seiner geräuscharmen Umgebung (seismisch, anthropogen und elektromagnetisch) eine interdisziplinäre Plattform für Forschung und Entwicklung, sowie wissenschaftliche und technologische Innovation. Das inzwischen international bekannte Laboratoire Souterrain à Bas Bruit (LSBB).

Chapelle Saint-Placide (Vaucluse) ~/?x=entry:entry211221-095632 2021-12-21T09:56:32+00:00 2021-12-21T09:56:32+00:00

Unweit von Saint-Martin-de-Castillon entfernt, unscheinbar an der Straße nach Apt in einem kleinen Wäldchen gelegen, finden wir die Chapelle Saint-Placide. Die nach der großen Pest 1723 errichtete Kapelle thront auf einem Vorsprung mit Blick auf den Luberon, hier stand zuvor die romanische Kapelle Saint-Jean.
Aussergewöhnlich ist die neoklassizistische Fassade, insgesamt befindet sich das Gebäude jedoch trotz neuem Dach in schlechtem baulichen Zustand. Ein Spaziergang durch das malerische Saint-Martin-de-Castillon oder eine Wanderung in der Umgebung runden einen Besuch dieses spirituellen Platzes ab…
Entfernung von unserem Ferienhaus La Rostane: 25 km
Hier Urlaub machen: www.la-rostane.de
49279909_800114227005674_3996943045793677312_n.jpg

❤️ Heute früh im Garten vom Ferienhaus Rostane ❤️ ~/?x=entry:entry211214-191756 2021-12-14T19:17:56+00:00 2021-12-14T19:17:56+00:00

Hier Provence-Urlaub machen: www.la-rostane.de
266793346_1597520503931705_3702389145089933939_n.jpg266993776_1597520463931709_2385890870167092907_n.jpg267365645_1597520437265045_3138288438892608228_n.jpg266129780_1597520577265031_1028635610018932803_n.jpg

Chapelle Saint-Ferréol, Vaucluse ~/?x=entry:entry211208-092955 2021-12-08T09:29:55+00:00 2021-12-08T09:29:55+00:00

Die Kapelle Saint-Ferréol aus dem 17. Jahrhundert liegt direkt an der Verbindungsstraße Viens-Oppedette neben einem großen Lavendelfeld. Der ursprüngliche Standort war ca. 200 Meter unterhalb direkt am Ufer des Calavon, welcher die Kapelle unterspülte und zerstörte. Wie viele der Kapellen in der Region wurde auch diese aufgegeben, das Dach stürzte ein und mitten aus dem Gebäude wuchs eine mächtige Eiche. Glücklicherweise wurde das Bauwerk von 1992 bis 1997 komplett renoviert und so vor dem Verfall gerettet. Unterstützerin Christine Ruiz-Picasso (Frau des ersten Sohnes von Pablo Picasso) gründete in der Folge einen Verein, der im Sommer an diesem wunderschönen Ort kulturelle Veranstaltungen organisiert.
Unser Ferienhaus La Rostane ist genau 25 Kilometer entfernt. Hier Urlaub machen: www.la-rostane.de
Chapelle St. Ferreol.jpg

Grabstätte im südlichen Luberon ~/?x=entry:entry211206-091152 2021-12-06T09:11:52+00:00 2021-12-06T09:11:52+00:00

Diese Pyramide findet man an den Südausläufern des Luberon, auf einem kleinen Friedhof mit Kapelle aus dem 17. Jahrhundert. Die etwa sechs Meter hohe Pyramide aus Steinquadern beherbergt die Leiche der mit 28 Jahren in Genf verstorbenen Josephine Bonnin. An jeder Seite ist eine Tafel mit einem Gedicht von den Trauernden angebracht. Ein stiller Platz, von Zypressen umgeben, der zur Entschleunigung einlädt…
Von unserem Ferienhaus La Rostane sind es etwa 50 Kilometer zu diesem magischen Ort. Hier Urlaub machen: www.la-rostane.de
245324595_4310418822381736_1879146921646243768_n.jpg